Mehr Tipps und Interessantes

Sie interessieren sich für Klimaschutz und Umweltschutz.

Das ist gut.

Hier finden Sie immer neue Tipps und interessante Informationen.

Lesen Sie unsere neuen Tipps und Informationen.

Überlegen Sie:

                        Passen die Tipps zu meinem Leben.

                        Sind die Informationen wichtig für mich.

Und überlegen Sie: Was möchte ich davon ausprobieren? 

 

Haben Sie einen guten Tipp?

Sie haben eine Frage? Schreiben Sie uns: kontakt at Umweltschutz-ganz-leicht.de

Für die ganze Familie: Kleine Sträuße zum Verschenken und Dekorieren

 

Wir alle lieben Blumen.

Bei Festen stehen Blumen auf dem Tisch.

Und wir verschenken gerne Blumen.

Aber: Müssen es gekaufte Blumen sein?

Schnittblumen (Blumen, die abgeschnitten sind) brauchen zum Wachsen viel Wasser, Energie und Dünger

(Sachen, damit Pflanzen besser wachsen).

Oft sind die Wege von den Blumen zum Laden lang.

Manchmal geht der Transport sogar mit dem Flugzeug.

Das alles ist nicht gut für unsere Umwelt.

Es geht auch anders:

Schenken Sie kleine Blumensträuße, die Sie selber gemacht haben.

Das geht auch ohne einen Balkon oder einen Garten.

Wir erklären Ihnen, wie Sie schöne kleine Sträuße machen können.

 

Immer aktuell: Bitte an alle Nicht-Raucher und alle Raucher

 

Oft werfen wir Zigarettenkippen (Reste von Zigaretten) einfach weg.

Dann liegen die Zigarettenkippen herum.

Das kennen wir alle.

Wir sehen auch, dass die Zigarettenkippen sehr lange liegen bleiben.

Das ist nicht gut für die Umwelt.

Warum? Das können Sie in unserem Artikel zu Zigarettenkippen in Leichter Sprache lesen.

Und auch, was wir dagegen tun können.

Für Tierfreunde: Igel brauchen Wasser

 

Igel kommen abends aus ihrem Versteck (wo sie sich verstecken) und suchen Futter.

Aber: Igel brauchen auch Wasser.

Igel haben viel Durst, besonders, wenn es heiß ist.

Und in unseren Gärten finden sie nur wenig Wasser.

Was Sie für Igel tun können, erklären wir Ihnen in Leichter Sprache.

 

Für kleine und große Gärtner: Kartoffeln aus Kartoffel-Stücken wachsen lassen

 

Aus Kartoffel-Stücken kann man neue Kartoffeln wachsen lassen.

Das braucht etwas Zeit.

Aber die eigenen Kartoffeln schmecken bestimmt besser als gekaufte Kartoffeln.

Und Kinder können sehen, woher die Kartoffeln kommen.

Kartoffeln kann man auch auf dem Balkon in einem Topf wachsen lassen.

Das ist ganz leicht.